Ausschreibung Betriebssportmeisterschaft

3. Deutsche Betriebssportmeisterschaft Sprinttriathlon

 

 

Veranstalter

Deutscher Betriebssportverband e.V.
Neunkircher Sportverband e.V.

Ausrichter

DREIkraft Neunkirchen e.V., RC Mistral, Neunkirchen e.V., Schwimmverein Neunkirchen1923 e.V., VfA Neunkirchen e.V., Saarländischer Betriebssportverband e.V.

Wettbewerbe

Sprinttriathlon

Distanzen

750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5,5 km Laufen.
Geschwommen wird im Freibad des Kombibades Die ‚Lakai’ auf 6 Bahnen à 5 Teilnehmern

Austragungsort

Kombibad ‚Die Lakai‘, Lakaienschäferei 1, 66538 Neunkirchen.
Nähere Informationen zu den Örtlichkeiten unter
https://www.neunkirchen.de/lakaihallenfreibad/
Telefon: 06821/9319890

Termin, Startzeit

16. Juni 2019 – 9.00 h

Einchecken / Ausgabe Startunterlage

06.20 h – 8.20 h

Wettkampfbesprechung

08.30 h im Zielbereich – Teilnahme ist Pflicht!

Regelwerke

Es gilt für die Durchführung der Veranstaltung die als Anhang beigefügte Rahmenordnung für die Durchführung von Deutschen Betriebssport-Meisterschaften und sonstigen Turnieren des DBSV (DBSV-Rahmenordnung DBM und Turniere) sowie der ebenfalls als Anhang beigefügte § 17 der DBSV-Satzung.

Örtliche Turnierleitung

Hans-Artur Gräser, Neunkircher Sportverband,
Christoph Gräber, DREIkraft Neunkirchen,
Ralf Weis, Saarländischer Betriebssportverband.

Startberechtigung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 18 Jahre müssen grundsätzlich Mitglied einer dem Deutschen Betriebssportverband angehörenden Organisation sein (vgl. zu den weiteren Voraussetzungen Ziffer 6 a und b der DBSV-Rahmenordnung DBM und Turniere, welche im Auszug dieser Ausschreibung als Anlage beigefügt ist).

Mitgliedsnachweis

Die Pässe (bzw. sonstige Mitgliedsnachweise) müssen vorgelegt werden.

Meldeschluss

09. Juni 2019.
Nachmeldungen sind am Wettkampftag möglich, soweit noch Startplätze vorhanden sind.

Teilnahmebegrenzung

Bei Erreichen des Teilnehmerlimits von 330 Anmeldungen wird die Anmeldung geschlossen.

Meldungen

Nur online unter https://my.raceresult.com/112682/registration?lang=de

Kontaktperson

Hans Werner Schank
Talstraße 10
66538 Neunkirchen
Tel. 06821/87788

Einspruchsgericht

Obmann Kampfrichter: Wolfgang Mitzel,
Veranstalter: Hans-Artur Gräser, Christoph Gräber,
Zeitmessfirma: Meisterchip.

Startgebühr

40,00 EUR. In der Startgebühr ist das an den DBSV zu zahlende DBSV-Teilnahmeentgelt bereits enthalten.

Zahlungsmodalitäten

Überweisung an Neunkircher Sportverband
Sparkasse Neunkirchen, IBAN: DE23 5925 20460100 0043 32 – BIC:SALADE51NKS
Bank 1 Saar, IBAN:DE54 5919 0000 0113 5080 00 – BIC:SABADE5S

Bitte als Verwendungszweck Vorname und Name angeben.
Sollte die Startgebühr nicht rechtzeitig an den Ausrichter gezahlt worden sein, verliert der entsprechende Teilnehmer die Teilnahmeberechtigung.
Eine Rückzahlung der Startgebühr ist auch bei Absage der Teilnahme nicht möglich.

Haftung

Veranstalter und Ausrichter haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Teilnehmer Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von grober Fahrlässigkeit und Vorsatz der Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder des Ausrichters beruhen. Soweit dem Veranstalter bzw. dem Ausrichter keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
Veranstalter und Ausrichter haften auch nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern diese schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt haben. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Teilnehmers bleibt unberührt.

Sportversicherung

Die Teilnehmer sind weder durch den Ausrichter, noch durch den Deutschen Betriebssportverband gegen Sportunfälle versichert. Dies liegt alleine in der Verantwortung jeden Teilnehmers bzw. seiner Betriebssportgemeinschaft für die er startet.

Stornierung

Eine Stornierung der Teilnahme ist nicht möglich.
Ein schuldhafter Nichtantritt kann zu einer Sperre bei der nächsten DBM bzw. der nächsten Veranstaltung der gleichen Art führen.

Ehrenpreise

Die Teilnehmer auf den Plätzen 1-3 in den jeweiligen Klassen erhalten vom Deutschen Betriebssportverband je eine eigens für diese Meisterschaft geprägte Medaille in Gold, Silber oder Bronze. Zusätzliche Ehrenpreise des Saarländischen Betriebssportverbandes und des Neunkircher Sportverbandes sind möglich.

Vorbehalte

Änderungen der Ausschreibung bleiben vorbehalten.

Verpflegung

Im Zielbereich gibt es Wasser, Iso-Getränke, sowie Obst solange der Vorrat reicht.

Sonstige Kosten

Anreise- und eventuelle Übernachtungskosten trägt jeder Teilnehmer selbst.

Unterkünfte

Angebote über Unterkunftsmöglichkeiten können beim Saarländischen Betriebssportverband angefragt werden.

Datenschutz

Die Teilnehmer/-innen erklären sich damit einverstanden, dass die Informationen der Anmeldung (z.B. BSG-Name, Teilnehmer/-innen-Name) sowie Fotos, Filmaufnahmen und Ergebnisse und deren Auswertung in jeglicher Form auf der Homepage des Neunkircher Sportverbandes und des Deutschen Betriebssportverbandes genutzt und veröffentlicht werden dürfen. Es entstehen keine Vergütungsansprüche. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

 

Neunkirchen, 1. Februar 2019.